monte_gross

Monteblanco (ES)

Eigenschaften

Der "Circuito Monteblanco" liegt verkehrsgünstig rund 50km vom Flughafen Sevilla entfernt.

Die neue Strecke, kaum 100 Kilometer von der Motorrad-GP- und Formel-1-Piste in Jerez de la Frontera entfernt, kann in 18 verschiedenen Varianten zwischen 1137 und 5776 Meter Länge gefahren werden. Außerdem lässt sie sich auf drei Arten so aufteilen, dass jeweils drei voneinander unabhängige Rundkurse gleichzeitig genutzt werden können. Motorradrennen sind derzeit noch nicht geplant.

Die Strecke benötigt an ihren unebenen Verbindungsstücken ein gut funktionierendes Fahrwerk. Es befindet sich auch oft Sand auf der Strecke.

Die Strecke gehört zu den derzeit modernsten Strecken in Spanien. Wir empfehlen unbedingt die Website der Strecke zu besuchen.
Unser Video vermittelt einen ersten Eindruck des Streckenverlaufs.

Anspruchsvolle Strecke, mit attraktivem Umfeld, auch für einen Kurzurlaub vor- oder nach einem Event geeignet.
Da die Strecke relativ neu ist, kann zur Anfängertauglichkeit wenig gesagt werden. Das Layout lässt jedoch den Schluss zu, dass sich auch Track-Novicen durchaus wohlfühlen werden.

Infos zur Strecke

Rundkurs Streckenlänge: ca. 4,455 Meter
Streckenbreite: 15 Meter
Anzahl Kurven: 19
Rechtskurven: 11
Linkskurven: 8
Fahrtrichtung: Rechts, Uhrzeigersinn
Stellplätze: Fahrerlager 33.000 qm
Anzahl Boxen: 24-12m x 6m
Tankstelle: Ja an der Rennstrecke
Sanitäre Anlagen: Ja
Restaurant: Ja, direkt an der Strecke
Zeltmöglichkeit: Nein
Lautstärkebeschränkung: offen